Film: HausAufgaben in Wulfen-Barkenberg

Im Juni wurde in Wulfen-Barkenberg als Auftakt einer Werkstattreihe ein 10-tägiges Partizipationsprojekt durchgeführt. Unter der Kuratierung von Jan Kampshoff, modulorbeat und Andreas Brüning, Imorde Projekt- und Kulturberatung  wurden unterschiedliche Ansätze von Bürgerbeteiligung ausprobiert und dokumentiert. Als Moderation und Inputgeber waren hierzu eingelade: Turit Fröbe, Die Stadtdenkerei Berlin, Einsateam Berlin und die Stiftung Freizeit, ebenfalls aus Berlin. Das Projekt ist besonders in seiner Kompexität und Tiefe. Der Film veranschaulicht, was in analogen Prozessen mit der Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern erreicht werden kann. Eine gedruckte Broschüre kann jetzt bei der Regionale angefordert werden. Weitere Informationen unter www.hausaufgaben.ms.