Fotos und Podcast: Königsplätze Paderborn

Branko Čanak hat nicht nur den ersten Paderborner Co-Working-Space weXelwirken Paderborn gegründet, er produziert auch lustige und intelligente Podcasts über das Leben in Paderborn. Unter Wo die Wasserdrachen wohnen – Altes, Neues und Unbekanntes aus Paderborn (www.wasserdrachen-podcast.de) veröffentlicht er seine Spaziergänge und Geschichten.

Letztens fragte er mich an, ob ich (als Architektin) nicht Lust hätte, mit ihm über die Königsplätze zu schlendern, den einen oder anderen ungewöhnlichen Ort aufzusuchen und ein bisschen über Städtebau der 70er zu erzählen. Heraus kam die aktuelle Folge der Wasserdrachen, die Ihr Euch hier anhören könnt. Und: unglaublich, aber wahr: mit dem Parkdeck Arosa habe ich einen Ort in der Innenstadt betreten, den ich wirklich noch nicht kannte!

Außerdem hatte ich vor zwei Wochen Besuch aus Münster. Jan Kampshoff, selbständiger Architekt im Büro modulorbeat und ‚baukulturactivist‘ aus Münster kam vorbei – eigentlich nur, um sich den TATORT Paderborn anzuschauen. Ich zeigte ihm aber auch die Königsplätze. Hierbei sind hat er schöne Fotos gemacht, die ich hier anhänge. Ein öffentliches Fotoalbum ist auf Facebook (auch ohne Konto) anzuschauen.

Königsplätze_Jan Kampshoff Königsplätze_Jan Kampshoff Königsplätze_Jan Kampshoff Königsplätze_Jan Kampshoff Königsplätze_Jan Kampshoff Königsplätze_Jan Kampshoff Königsplätze_Jan Kampshoff Königsplätze_Jan Kampshoff