Jetzt da: Das Stadtdenker-Buch!

Endlich ist es raus: Das Buch der Stadtdenker über Paderborn. Wunderbar gestaltet im handlichen Taschenformat und überall blinkt die grüne Farbe durch, die auch schon in der Woche der Stadtdenker vom 05. – 11. 05.2013 immer wieder in der Stadt auftauchte.

Dieses Buch gibt die erlebte Zeit der Studierenden der UdK authentisch und ungeschminkt wieder, belegt durch Schnappschüsse und die frischen Texte von Turit Fröbe, Dörte Böschemeyer und Simon Lindenberg. Wer die Woche verpasst hat, kann hier noch einmal richtig eintauchen und Atmosphäre ’schmecken‘.

Alle Projekte der Stadtdenker sind im Buch verewigt, sei es die einmalige Nacht-Stadtführung durch Paderborn auf Kreuzberger Grundriss, die Dokumentation der Alltagswege von angesprochenen Passanten durch die Stadt oder ‚WiGePaPaBo‘, die Bespielung der Königsplätze mit Aktionen. Dazu kommen viele kleinere Aktionen, z. B. die ‚Schnipseljagd‘, der ‚Linienlauf‘ und ‚QuerStadtein‘.

Klar positioniert sich Turit Fröbe noch einmal zu ihrer Empfehlung, die Aktion der Stadtdenker auch im Stadtbild erlebbar und somit für Fachpublikum (Architekten, Soziologen, Stadtplaner) und BesucherInnen nachvollziehbar zu gestalten. Hierzu gehört eine Verstetigung der grünen Stadtdenkerlogos an den Lieblingsorten der Stadt, aber auch eine gut gestaltete Hinweistafel, vorgeschlagen in der Nähe des Tastmodells der Stadt Paderborn vor der Marktkirche.

Die überregionale Bedeutung dieser Feldforschungsabeit ist exemplarisch und herausragend. Sowohl der spielerische Umgang mit Stadt und Raum als auch der ‚liebevollen Blick‘ bilden viel Potenzial für neue Wege der Stadtentwicklung und Partizipation. Ich bin gespannt, welche Stadt sich dieses Modell zum Vorbild nimmt, um ebenfalls eine bürgernahe Aktion zur Baukultur durchzuführen und damit einen bleibenden Wert zu schaffen, der auch durch das Stadtmarketing genutzt werden kann.

Mich bewegt es mich sehr, dass ich diese besondere Zeit miterleben durfte, und dass mein ‚Nachruf‘ im Buch veröffentlicht wurde, dies zu einer Zeit, als meine Baukultur-Initiative noch ganz frisch war. Vielen Dank, liebe Turit Fröbe und liebe Stadtdenker!

Brücke am Königsplatz

Brücke am Königsplatz

Stadtdenker per definitionem

Stadtdenker per definitionem

Siegen, Gießen, Paderborn...

Siegen, Gießen, Paderborn…

Titel

Titel

Was macht Ihr hier eigentlichß

Was macht Ihr hier eigentlichß